Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Brutal gefesselt, Ich hätte gerne Männer, die liebt brutal gefesselt

Om bol. Ook willen we cookies plaatsen om je bezoek aan bol.


Lonely Babes Julissa.

Online: Jetzt

Über

Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt. Wir akzeptieren Videodateien nur die folgenden Erweiterungen:. Hat Ihnen unsere Website gefallen und möchten Sie an derer Entwicklung und Förderung teilnehmen - erreichen Sie uns bitte unter E-Mail oder Telegram Kanal. Wir verwenden Cookies, um den Webverkehr zu analysieren, die Website-Funktionen zu verbessern und Inhalte und Werbung zu personalisieren.

Olga
Jahre 27

Views: 3548

submit to reddit

Skrupellose Einbrecher sind in Gelsenkirchen am Heiligabend in zwei Wohnungen eingedrungen und haben ihre Opfer gefesselt und geschlagen. In zwei Fällen haben brutale Einbrecher in Gelsenkirchen am Heiligabend Angst und Schrecken verbreitet.

Gefesselt brutal

Opfer wurden geschlagen und gefesselt. Eiskalt und brutal sind am Heiligabend bislang unbekannte Kriminelle in zwei Wohnungen eingedrungen und haben dort jeweils Gewalt und Angst walten lassen.

Wie es aussieht hatten sich die Einbrecher zuvor über die Balkontür Zugang zur Wohnung verschafft. Die Täter bedrohten die Frau mit einem Messerschlugen auf sie ein, drückten sie zu Boden und forderten von ihr die Herausgabe von Wertgeständen. Die Gelsenkirchenerin wurde nach Erstversorgung vor Ort mit einem Krankenwagen zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die unbekannten Räuber gingen skrupellos und brutal vor.

Samenvatting

Dass sie auf der Jagd nach Gegenständen, die sie zur Geld machen können, Menschen schwer traumatisiert zurücklassen können, davor schreckt dieses Sturmhauben-Duo offensichtlich jedenfalls nicht zurück. Ein weiteres Raubdelikt ereignete sich gegen Die Polizei berichtet, dass dort ein Mann in einer Wohnung eines Bekannten war, um dort fernzusehen. Plötzlich drang ein bislang unbekannter Täter in die Wohnung ein, nachdem er sich zuvor gewaltsam Zugang über die Terrassentür verschafft hatte. Der Täter bedrohte den jährigen Gelsenkirchener mit einem Messer und forderte von ihm auf Englisch Bargeld.

Der Geschädigte konnte sich nach ca. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca.

Raubüberfälle Geschlagen und gefesselt: Brutale Überfälle in Gelsenkirchen. Sinan Sat. Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung zum Coronavirus in Gelsenkirchen in unserem Newsblog Lesen Sie mehr Geschichten aus Gelsenkirchen Oder folgen Sie der WAZ Gelsenkirchen auf Facebook.

Weitere Themen.

Gelsenkirchen: In Buer geht die Sorge vor der Coreo AG um. Wie Gelsenkirchener Paar Schrotthäuser verschwinden lässt.

Nach Kollision: Brücke im Stadthafen einsturzgefährdet. Leserkommentare 0 Kommentar schreiben.