Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Cologne prostitution, Extrovertierte Frau schauen cologne prostitution für Unten

August geschlossen.


Dirty Girls Zuri.

Online: Jetzt

Über

Wie klappt es mit den neuen Corona-Regeln? August zu sehen.

Alexi
Mein Alter 27

Views: 7627

submit to reddit

Es beziehe sich auf die Betreibergesellschaft des Hauses, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Köln. Den Angaben zufolge wurde es bereits am Dezember eröffnet — wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Die sechsstelligen monatlichen Fixkosten waren für uns ohne Einnahmen nicht zu stemmen«, sagte Geschäftsführer Armin Lobscheid der »Bild«-Zeitung.

Gegenüber der »Kölnischen Rundschau« machte er die Corona-Pandemie für das Aus verantwortlich: »Corona hat das Pascha geschafft. Man kann das Pascha nicht wirtschaftlich betreiben, wenn keine Bewegung in der Welt stattfindet. Zu normalen Zeiten arbeiteten in den elf Stockwerken des Hauses um die hundert Prostituierte als Selbstständige.

Bei den Angestellten handelt es sich unter anderem um Masseure, Handwerker und Köche. Bereits im September war bekannt geworden, dass das »Pascha« pleite ist. Die Branche ist von den Einschränkungen aufgrund der Pandemie besonders betroffen. Nach vorübergehenden Lockerungen für die Prostitution in Nordrhein-Westfalen ist sie im Rahmen des zweiten Shutdowns erneut verboten worden.

Zum Inhalt springen. News Ticker Magazin Audio .

"die branche wird hingehalten"

Suche öffnen. Suche starten.

Kommentare öffnen Zur Merkliste hinzufügen Link kopieren. E-Mail Messenger WhatsApp Link kopieren. Mehr zum Thema.

Search maps

Prostitution: Im Geheimen geht das Sexgeschäft weiter. Prostitution in der Coronakrise: Die einen wollen wieder arbeiten, die anderen das dauerhafte Verbot Von Sarah Heidi Engel.

Mehr lesen über. Prostitution Köln Nordrhein-Westfalen Coronavirus. Corona-Pandemie: Bordelle in Nordrhein-Westfalen dürfen wieder öffnen Zur Merkliste hinzufügen. Teilen Sie Ihre Meinung mit.

Neues von sisters

Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit Anmelden. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel in der persönlichen Merkliste, um sie später zu lesen und einfach wiederzufinden. Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto?

Jetzt registrieren.