Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Ich muss wieder windeln tragen, Ich hätte gerne Ich muss wieder windeln tragen nach Jungen, der Zitate liebt

Es war noch sehr früh am Morgen als ich durch einen starken Druck auf meine Blase aufwachte. Anstatt aber aufzustehen um auf die Toilette zu gehen, drehte ich mich auf den Rücken. Es dauerte ein paar Minuten bis ich einigermassen wach war.


Schlampen Biatch Erbe

Online: 5 Minuten vor

Über

Sobald du unsere Push-Nachrichten aktivierst, erhältst Du hier einen Überblick neuer Artikel seit deinem letzten Besuch. Eines Morgens wachte Mike nach einer Party in einem durchnässten Bett auf. Am nächsten Abend passierte es wieder, diesmal nüchtern, auf der Couch. Seither ist es nicht mehr besser geworden, Mike ist inkontinent.

Chelsey
Alter Ich bin 40

Views: 3545

submit to reddit

Wir haben konsequent die Windel weggelassen und in der Tat es wurde besser, sehr viel besser sogar und hin und wieder hatten wir dann auch einen Tag ohne Unfall zu verzeichnen Sie hat sich entschieden doch lieber wieder ein Wickelbbaby zu sein! Mir war klar, dass es bei meiner Tochter nicht darum geht, dass sie nicht trocken sein kann biologisch, medizinisch sondern dass sie nicht will! Es interessiert sie einfach nicht! Ich hab keine Lust mehr 5 mal am Tag die komplette Montur zu wechseln auch schon mal im halb stunden Rhythmus und am nächsten Tag klappt es wieder ohne ein einziges Tröpfen daneben.

Ich habe ihr erklärt, dass ich keine Lust mehr habe ständig ihre nassen Hosen zu waschen und dass sie jetzt wieder nur noch Windeln bekommt.

Trocken werden: so gehen sie mit rückschlägen um

Sie, ganz entrüstet, sie will Unterhosen. Ich, ok, aber wenn die Hose wieder nass ist dann kommen alle Unterhosen weg, und die Belohnungssternchen. Sie, ok. Kein Tröpfchen! Obwohl wir beim schwimmen waren und sie dann totmüde war! Garnitur Wäsche auch wieder nass Als ich sie abgeholt habe, hab ich ihr erklärt, dass sie jetzt wieder ein Wickelbaby ist und die Unterhosen weg kommen. War jetzt lang, Hallo, meine Tochter, hat auch im Juni Geb. Meistens hat sie da einfach ganz andereneue Dinge im Kopf und übersieht es, aufs Klo zu gehen.

„die allermeisten verlassen das haus nicht mehr“

Letzte Woche hatte ich einen Tag, da gings gleich 4x daneben. Seitdem läufts wieder ohne Unfall. Ich denke, bei deiner Tochter spielt schon auch der Trotz eine Rolle. Gib ihr die Windel, wenn sie sie will. Vielleicht ist es ihr einfach zu anstrengend, an den WC Gang denken zu müssen.

Warum nur hat sie den Trotzkopf von der MAMA geerbt! Eine Windel zu tragen ist ihr auch recht, dann geht sie nämlich überhaupt nicht mehr aufs Klo und macht alles in die Windel und dabei ihr es auch völlig egal ob Panty oder Windel. Gib ihr die Windel, wirst sehen, über kurz oder lang wird es ihr zu doof, und sie will sie nicht mehr. Hallo Tanja, ich glaub, du erwartest ein bisschen zuviel von ihr! Deine Tochter ist erst zwei! Da funktioniert das noch nicht so wirklich. Klar haben sie mal Phasen dabei, wo es ohne nasse Hose geht.

Aber es sind eben nur Phasen. Lass ihr die Zeit, irgendwann gehts von selber! Und wenn sie schon mal ein paar Tage trocken war, dann wird sie auch das bald schaffen.

Du darfst sie nur nicht unter Druck setzen. Und ganz sicher ist deine Tochter kein Einzelfall.

Den Spruch der Erzieherin deiner Tochter find ich total daneben. Ich wünsch dir alles Gute und hab noch etwas Geduld. LG Julia. Ich finde das ist schon eine recht lange Trocken-Phase. Dann kam die Umstellung von Krippe auf Kindergarten und Weihnachten und von Trocken sein gar keine Spur mehr.

Und mir zum thema Motivation echt auch nix mehr einfällt Es hat fast vier Monate lang geklappt. Und dann war Schluss. Und drei Monate später hat sie es erneut versucht und da hats dann geklappt.

Nachts dauerte es zwar dann nochmal fast, bis sie 4 Jahre alt war. Aber jedes Kind hat ein anderes Schema um trocken zu werden und benötigt unterschiedlich viel Zeit!

„die allermeisten verlassen das haus nicht mehr“

Meine Kleine war mit 2 Jahren tagsüber trocken und mit 2,5 Jahren dann auch nachts. Du siehst, die Zeiten sind unterschiedlich. Mach dir doch bitte nicht soviel daraus. Je mehr du enttäuscht bist, desto mehr wirds wahrscheinlich nix, weil deine Tochter das mitbekommt.

Ignorier das Thema, du wirst sehen, des kommt echt von ganz allein! Vielleicht ist es dir nicht so bewusst, weil der Kindergarteneinstieg super klappte. Aber: Für die Kinder ist das purer Stress.

Trocken werden: so gehen sie mit rückschlägen um

Da ist eine neue Gruppe, neue Regeln, neue Bezugspersonen und sie müssen sich einfügen. Sie haben einfach anderes im Kopf als darauf zu achten, dass die Hose nicht nass wird. Meine Tochter fing im Juni an und war dann erst im Februar ganz trocken.

Danach gab es noch 3 mal kleinere Rückfälle für je eine Woche, einmal im Urlaub, einmal zum Kindergartenstart und jetzt zuletzt als es so kalt wurde. Mit der Kälte kann es übrigens auch zusammenhängen, denn wenn es sehr kalt ist, fällt es schwerer, aufzuhalten. Und dann ganz zuletzt: Wenn Kinder eine Weile trocken sind, fangen sie irgendwann an, das Aufhalten zu üben. Und so wie sie beim springen üben ab und zu auf die Nase fallen, passieren eben auch dabei Unfälle.

Ich finde es Ok, wenn Du ihr jetzt mal eine Weile die Windel wieder anziehst. Das habe ich in der ersten Phase auch gemacht, als es um Weihnachten rum überhaupt nicht mehr klappte. Hey tanja, ich wollte Dir nur kurz sagen Aber es wird sie je älter sie wird selber stören Viel geduld LG Marion.

Um Himmels willen, das Kind ist erst 2! Meine Tochter hat sich strikt geweigert, auf den Topf zu gehen, bis sie fast drei war.

Blasenprobleme bei frauen

Einen Monat vor dem 3. Geburtstag hat sie meinem Mann die Windel auf den Frühstückstisch gelegt und gesagt, ich brauche keine Windeln mehr. Klappte dann auch schnell ganz gut. Ich dachte bei Deinem Posting erst, das Mädchen ist schon 4 oder 5, weil Du so ein Drama drum machst Mit 2 Jahren und 3 Monaten war sie trocken.

Mit 2 Jahren und 9 Monaten das war vorgestern haben wir die Unterhosen wieder weg gepackt. Kein Wunder, wenn sie bei so viel Druck nicht sauber wird!

Was soll das denn? Irgendwie kann ichs kaum glauben! Laut VK ist dein Kind noch nicht mal 3 Jahre alt Bis Kinder tatsächlich trocken sind, kann es bis über den 3. Geburtstag hinaus gehen! Und, bei soviel Druck und was du ihr alles sagst Du solltest es auf anderem Wege versuchen!

Nimmst Du wieder richtige Windeln oder diese Trainingshöschen? Von mir bekäme sie die Höschen an und es würde weiter auf den Topf gehen. Übrigens war meine Tochter mit 2 blitzblank trocken zum schlafen bereits mit 8 Monatendavor hatten wir auch so Phasen wo sie vom spielen so abgelenkt war, das wir es nicht mehr rechtzeitig geschafft haben.

Daran kann es liegen: mit 10 jahren noch windeln

Forum Kleinkind Forum Abschied von der Unterhose!! Wir kaufen wieder Windeln! Abschied von der Unterhose!! Top Diskussionen anzeigen. Suchen Suchen Eltern-Netzwerk.